Programme

Ne denn, brosd Neijahr

Der Altlatz erzählt, was er so im vergangenen Jahr erlebt hat. Was so in der Zeitung steht und was er früher so erlebt hat. Dabei äußert er sich über die Jugend und, natürlich, über seine Frau.

Begleitet wird der Altlatz vom Pianisten Alexander Goldenberg

Brettlektüre

Dorr Altlatz un de Knopphutkrone lesen ihre Texte uff hallsch. Von Kindern, Jugendlichen, Schule und persönlichen Erlebnissen.

Bein Altlatz hats jeblitzt

a.G. Die Kugelblitze

Hier erleben Sie verschiedene Formen des Kabaretts. Kleine Spielszenen von den Kugelblitzen aus Magdeburg und die Zeitungskommentare des Altlatz. Wir freuen uns auf Sie.

De Nachkomm von jlauchschn Adel

Was ist aus dem „jlauchschn Adel“ geworden. Treffen sie sich zum Bier an Kaufhallen? Sie unterhalten sich über Fußball und andere Freizeitbeschäftigungen, Schule, Vereinsleben und, natürlich, über Männer und Frauen. Musiker ist Alexander Goldenberg.

Der Altlatz ist verStraubt

Ein neues Programm mit Reinhard Straube und Jürgen Seydewitz beinhaltet neue humorvolle Geschichten und Anekdoten. Hochdeutsch und Hallsch werden sich auf der Bühne abwechseln.

Lenchen bei Hoyern - ein Balladenabend

Die sächsische Mundartdichterin Lene Voigt hat mit ihren wunderbaren Texten nicht nur die Herzen ihrer Landsleute erobert. Hilmar Eichhorn und Hagen Möckel haben ein Programm erarbeitet mit hochdeutschen und sächsischen Texten. Da wir in Halle unseren Mundartdichter Reinhold Hoyer haben, besucht symbolisch Lenchen unseren Hoyer, dessen Texte, vorgetragen von Jürgen Seydewitz, das Programm vervollständigen.

Mit Hilmar Eichhorn, Hagen Möckel und Jürgen Seydewitz

Laßd uns so und bunder sin

Der Altlatz und sein Musiker

Feiern wir Weihnachten allein oder kommt jemand? Außerdem wird um Weihnachten viel zu viel Theater gemacht. Und es ist dann doch, genau wie in jedem Jahr. Begleitet wird der Altlatz von seinem Pianisten Alexander Goldenberg.